Angebote der Familienbildung

Die Evangelische Familienbildung im Kirchenkreis Stadtmitte stellt sich vor:
Unsere Angebote richten sich an alle, unabhängig von Familienstand und Lebenssituation und unabhängig von Konfession und Nationalität. Familie lebt heute in vielen Formen. Familie ist da, wo Kinder sind und Menschen füreinander Verantwortung übernehmen. Die Evangelische Familienbildung im Kirchenkreis Stadtmitte hat keine eigenen Räume für ihr gesamtes Angebot. Sie ist in diversen Gemeindehäusern (wie auch dem Meerbaum-Haus) zu Gast. Mehrmals pro Jahr werden Kurse für verschiedene Altersgruppen angeboten. Der Schwerpunkt liegt bei den Angeboten. die Eltern mit ihren Kindern gemeinsam besuchen, angefangen von Rückbildungsgymnastik bis Spiel- und Kontaktgruppen, sowie Fenkid, PEKiP, Kreativwerkstatt und musikalische Früherziehung, usw.
Im Zusammenwirken mit der Familienbildung können in Gemeinderäumen spezielle Kurse angeboten werden, die auf Bedürfnisse von Familien in der Region treffen, so wird zum Beispiel auch das Meerbaum-Haus zur "Heimat auf Zeit". Mütter und Väter begegnen sich in entlastender, wertschätzender Atmosphäre.  Kontakt zu "Gleichgesinnten", die sich in ähnlicher Lebenssituation befinden, wird ermöglicht. Dort kann man sich vertrauensvoll über die neue Familienrolle, über Erziehungsstile, auch über Freude und Frust und dergleichen mehr austauschen.
Das Motto der Familienbildung ist es seit je her: Lernen, Familie zu leben.
Sie erreichen Petra Reich, die Leiterin der Ev. Familienbildung, für Anmeldungen oder Informationen unter 030.25 81 85-410 oder über familienbildung@kkbs.de
Weitere Angebote im Programmheft der Evangelischen Familienbildung liegen im Meerbaum-Haus aus oder sind zu finden unter www.familienbildung-stadtmitte.de
Zum Leitbild der Evangelischen Familienbildung siehe http://familienbildung-berlin.de/wir-ueber-uns/leitsaetze-der-familienbildung/
Share by: